Agression und Gewalt in der Pflege

logo.png Akademie für Gerontopsychologie

Aggression und Gewalt in der Pflege

Ein Fortbildungsseminar für Pflegende, die sich mit dem Thema Aggression und Gewalt auseinandersetzen, Beweggründe verstehen und angemessene Verhaltensweisen erlernen wollen.

Leitung: Helmut Dorra

Aggression und Gewalt in der Pflege betrifft alle Beteiligten gleichermaßen: die Pflegebedürftigen, deren Angehörige sowie die beruflich Pflegenden.

Gründe und Anlässe für Aggression und Gewalt sind nicht allein die vielfachen Interessenkonflikte der Betroffenen, sondern auch gesellschaftliche und institut- ionelle Beziehungsbedingungen sowie Rollenverteilung und Machtverhältnisse.

In diesem Seminar sollen physische und psychische, strukturelle und persönliche, manifeste und latente Gewaltformen in der Pflege aufgezeigt und nach deren Ursachen, Bedingungen und Intentionen gefragt werden, um daraus Lösungswege abzuleiten, die aus Aggression und Gewalt herausführen.

Schwerpunktthemen